Bei der Beta LAYOUT GmbH und den angeschlossenen Tochterunternehmen steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle. Darum ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Bestellungen auszuführen und Ihnen einen bequemeren Einkauf bei allen unseren Angeboten zu ermöglichen. Dabei halten wir uns an die Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (VO (EU) 2016/679 – DSGVO). Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung und -verarbeitung und Ihre Rechte an Ihren Daten können Sie der folgenden Datenschutzerklärung entnehmen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wie erreiche ich den betrieblichen Datenschutzbeauftragten?

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch:
 
Verantwortlicher: Beta LAYOUT GmbH
Im Aartal 14
65326 Aarbergen
Deutschland
 
Telefon: +49 (0)6120 907010
Telefax: +49 (0)6120 907014
E-Mail: info@pcb-pool.com
kostenlose Hotline: 0800 7227665 (0800 PCBPOOL)
 
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von Beta LAYOUT ist unter o.g. Anschrift, z.Hd. Datenschutzbeauftragter, beziehungsweise unter datenschutz@beta-layout.com erreichbar.

2. Welche personenbezogenen Daten werden erfasst und gespeichert und wie werden sie verwendet?

a. Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.beta-layout.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Daten werden temporär in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert. Im Einzelnen werden in diesem Zusammenhang folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (nur verschlüsselt)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers 

Diese Daten werden ausschließlich für statistische und systembezogene Zwecke, insbesondere zum Verbindungsaufbau und zur Sicherstellung von Systemsicherheit und -stabilität, ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir erstellen keine personenbezogenen Benutzerprofile.

b. Bestellvorgang 

Innerhalb des Online-Bestellvorgangs erfassen wir neben den Bezugsgrößen der Leiterplattenbestellung (Leiterplattentyp, Größe, Dateiname etc.) auch die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Firmenbezeichnung
  • Name des Ansprechpartners
  • Anschrift
  • Telefon
  • Telefax
  • E-Mail-Adresse sowie 
  • bei Wahl der Zahlungsart "Kreditkarte" die Kreditkartennummer, das Verfallsdatum, den Kreditkartentyp, den Inhaber und die Prüfziffer

Wir erheben diese Daten, um Sie identifizieren zu können, zur Bearbeitung, Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung, zur Korrespondenz und Rücksprache mit Ihnen bezüglich Ihrer Bestellung, zur Rechnungsstellung, zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie, um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen und zur Verwaltung unserer Kundendaten.

Die Erhebung der Daten ist zu den genannten Zwecken erforderlich und liegt in unserem berechtigten Interesse. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

c. Kundenkonto 

Vor Ihrem ersten Online-Bestellvorgang werden Sie aufgefordert, ein Kundenkonto auf unserer Webseite einzurichten, das nur Ihnen zugänglich ist. Die Registrierung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO freiwillig im Wege des Double-Opt-In-Verfahrens. 

Die Bestellung im Online-Shop ist nur eine von mehreren Bestelloptionen. Alternativ ist eine Bestellung per E-Mail unter info@pcb-pool.com oder per Telefax unter +49 (0)6120 907014 jederzeit möglich. 

In Ihrem Kundenkonto werden nur die für den Bestellvorgang erforderlichen Daten sowie Ihre Bestellhistorie erfasst und gespeichert. Dabei ist die Verwendung der Daten ausschließlich auf die Ausführung der Bestellung begrenzt. 

Die Speicherung erfolgt, um Ihnen bei der Nachverfolgung der aktuellen Bestellung oder bei einer Folgebestellung eine einfachere Bedienung unseres Informations- und Bestellangebotes zu ermöglichen.

Die gespeicherten Daten können Sie jederzeit unter dem Menüpunkt "Meine Aufträge" einsehen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Daten zu aktualisieren, um Schwierigkeiten bei der Zustellung Ihrer Bestellung zu vermeiden.

Bei Widerruf der Einwilligung (siehe unten Zif. 6.e.) wird das Kundenkonto umgehend gelöscht.  

d. Newsletter

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Die Anmeldung erfolgt durch Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO mittels des sog. Double-Opt-In-Verfahrens. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. 

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail Adresse ausreichend. Wir nutzen Ihre Daten für den Versand von Ihnen bestellter Informationen über unser Angebot und sonstige Aktionen von uns an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. 

Wir möchten, dass Sie unsere E-Mails gerne lesen. Deshalb versuchen wir, nur solche Inhalte aufzunehmen, für die Sie sich vermutlich interessieren. Wir messen und speichern deshalb anonymisiert Öffnungs- und Klickraten, also ob und wann Sie unsere E-Mails öffnen, welche Inhalte der E-Mails Sie wann anklicken sowie ob und warum unsere E-Mails möglicherweise nicht zugestellt werden konnten. Die Daten verwenden wir auch für statistische Zwecke. Die genannten Zwecke zur der Datenerhebung zur Optimierung unseres Newsletter-Services liegen in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Selbstverständlich können Sie den Empfang unserer Informationen jederzeit abbestellen, d.h. Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür finden Sie in jeder E-Mail bzw. Newsletter einen entsprechenden Abmelde-Link und können die Abmeldung auf unserer Webseite bestätigen. Sie können uns für einen Widerruf auch jederzeit kontaktieren.

3. Werden die erhobenen Daten an Dritte weitergegeben?

Die Beta LAYOUT GmbH sowie ihre angeschlossenen Tochterunternehmen geben Daten zu internen Verwaltungszwecken einschließlich der gemeinsamen Kundenbetreuung im Rahmen des Erforderlichen innerhalb der Unternehmensgruppe weiter.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Bestellungen an Erfüllungsgehilfen, wie den mit der Lieferung beauftragten Paketdienst (UPS, GLS & DHL) oder Kurier sowie das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut.

Bei der Zahlung mit Kreditkarte geben wir Ihre Zahlungsdaten zur Zahlungsabwicklung an 1&1 Internet SE (ipayment), Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur weiter. Diese behält sich vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Die 1&1 Internet SE (ipayment) verwendet das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der Zahlungsart. Bei einer Bonitätsprüfung wird anhand eines mathematischen Verfahrens ein sog. Score-Wert errechnet, der Aussagen über Ihre Zahlungsfähigkeit trifft. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den datenschutzrechtlichen Grundsätzen der 1&1 Internet SE (ipayment) entnehmen https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/.

Die Weitergabe der Daten zu den genannten Zwecken erfolgt in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO. Mit unseren externen Dienstleistern haben wir entsprechende Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Diese haben sich uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Für nähere Informationen zu unseren Auftragsverarbeitern können Sie uns unter info@pcb-pool.com kontaktieren. 

Eine Datenübermittlung in die USA findet nur in den in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen statt. Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.07.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S.-Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). 

Eine beabsichtigte Weitergabe der Adressen an Dritte und insbesondere an gewerbliche Adressenhändler oder andere Unternehmen ist ausgeschlossen.

4. Verwendung von Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. 

Unser Bestellsystem verwendet ein sogenanntes Session-Cookie. Bei diesem Cookie handelt es sich um eine Textdatei, die eine eindeutige Nummer enthält, unter der Sie während des aktuellen Besuchs bei uns bekannt sind. Diese Nummer ermöglicht es, dass Ihr Warenkorb genau die Produkte enthält, die Sie hineingelegt haben.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Es erfolgt weder eine automatische Wiedererkennung bei wiederholten Besuchen, noch die Speicherung der von Ihnen gesichteten Informationsseiten unter ihrem Kundenkonto.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie in Ihrem Browser Cookies deaktivieren. Unser System ergreift Maßnahmen, damit Sie dennoch allen Komfort unseres Informations- und Bestellangebotes nutzen können.

5. Tracking-Tools

Wir verwenden die folgenden Tracking-Maßnahmen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Diese Tracking-Maßnahmen dienen unserem berechtigten Interesse an einer bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website sowie der statistischen Erfassung der Nutzung unserer Website, um unser Webangebot für Sie zu optimieren. 

a. Verwendung von Google Analytics 

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie 

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. 

Um die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern können Sie ein Browser-Add-On herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp(). IP-Adressen werden nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

b. Verwendung von Google-Maps 

Diese Website nutzt über eine Schnittstelle den Online-Kartendienstanbieter Google Maps zur Darstellung von interaktiven Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. 

Betreiberin von Google Maps ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Zur Nutzung der Funktionalitäten von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung des Kartendienstes Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und an der einfacheren Auffindbarkeit der von uns auf der Website angeführten Adressen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. 

6. Welche Betroffenenrechte habe ich nach DSGVO?

Sie haben jederzeit das Recht auf 

a. Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO;

b. Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten gemäß Artikel 16 DSGVO;

c. Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß Artikel 17 DSGVO;

d. Einschränkung der Verarbeitung bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß Artikel 18 DSGVO;

e. Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Artikel 7 Abs. 3 DSGVO 

f. Erhalt der personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format gemäß Artikel 20 DSGVO;

g. Widerspruch gemäß Artikel 21 DSGVO;

h. Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO (Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes)

Die Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie gegenüber den unter Zif. 1 genannten Verantwortlichen geltend machen, insbesondere unter datenschutz@beta-layout.com.

7. Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten bieten wir Ihnen eine sicheres Übertragungsverfahren an - die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Hiermit werden alle Daten während der Übertragung in unser System verschlüsselt. 

Sobald wir kundenbezogene Daten abfragen, wechseln wir automatisch in die gesicherte Verbindung. 

Zum Schutz Ihres Kundenkontos vor Zugriff Dritter bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto mit einem Passwort zu schützen. Dieses Passwort ist ausschließlich Ihnen bekannt und wird nicht einmal unseren Mitarbeitern angezeigt.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://de.beta-layout.com/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.